vFan mit Glass und EnergyRepAirBrush vFan

das Airbrush-System für Reparaturlacke.

Airbrush-Prinzip

Das über ein Ansaugrohr hinwegströmende Treibgas saugt via Unterdruck Farbflüssigkeit an und transportiert diese feinst verteilt auf die einzufärbende Stelle.

Eigenschaften des vFan-Systems

  • mobil
  • handlich, leicht und leise
  • Betätigungshebel mit Doppelfunktion (Luft und Farbe)
  • für alle Flüssigkeiten geeignet
  • austauschbare Becher von 7 bis 180 ml Volumen
  • freier Blick auf die Bearbeitungsstelle
  • man kommt auch ins letzte Eck
  • weiche Farbübergänge
  • Fein- und Breitstrich; Düsenkappe ist leicht austauschbar

 

FeinBreitstrich

Das vFan-System und seine Komponenten - Set Utah 0200

 

vFan Übersicht

Set Utah 0200

A
vFan Airbrush-Pistole mit Breitstrahl-Düsenkappe
B
Treibgasdose "150 Feet of Energy"
C
Feinstrahl-Düsenkappe
D
Treibgasschlauch
E
Treibgasdosen-Einstellventil
F
Becher mit 30, 90 und 180 ml Volumen
G
Schraubdeckel für Behälter
H
Ersatznadel für Pistole
I
Sprühkopf mit einem 12 cm langen Feinsprühröhrchen mit 1 mm Innendurchmesser für die Treibgasdose zum Reinigen, Kühlen, Trocknen und Entstauben
J
Werkzeuge
K+L
Schraubdeckel mit Verbindungsstutzen für Becher

 

Ganz einfach:

Pistole via Schlauch mit der Treibgasdose verbinden.

In den Becher etwas Wasser füllen.

Pistolenhebel nach unten drücken > Druckluft strömt aus - und gedrückt nach hinten ziehen > Wassernebel tritt aus.

 

 


 

 

Haubold Technik
Wehrstrasse 44
69509 Mörlenbach
Deutschland
Telefon +49 (0)62 09 88 19
Telefax +49 (0)62 09 53 53
E-Mail: email@haubold-technik.de